Gibt es einen Haken bei (indischem) Naturstein?

Wir haben Ihnen in den letzten Artikeln bereits Naturstein, speziell indischen Naturstein schmackhaft gemacht und Ihnen die vielen Vorteile erläutert.

Sie denken: Soll ich wirklich glauben, dass es keinen Haken bei (indischem) Naturstein gibt?

Natürlich ist auch indischer Naturstein kein "Wunderstein". Sich selbstreinigenden, keiner Pflege bedürftigen, niemals verschleißenden Stein hat leider noch niemand erfunden.

Auch Naturstein braucht Pflege - ebenso wie ihr Garten, Ihre Küche, Sie selbst...
Um lange Freude daran zu haben, ist regelmäßige Reinigung und Pflege unerlässlich. Bei speziellen oder starken Verschmutzungen muss auch mal ein spezieller Reiniger eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Allgemeinen Hinweise, wo wir die Besonderheiten einzelner Steine erklären und gleich entsprechende Tipps zur Vorbeugung und/oder Behandlung zeigen.

Bei Naturstein handelt es sich - wie der Name schon sagt - um ein natürliches Produkt, kein Stein ist wie der andere, jede Platte, Stufe, Kugel etc. ist einzigartig! Sie können somit nicht bspw. "nur gelb" oder "nur hellgrau" bestellen, sondern es ergibt sich in jeder Sorte ein natürliches Farbspiel mit Farbschwankungen.

Die Verlegung erfordert fachliches Wissen - unsachgemäßge Verlegung kann z.B. zu Ausblühungen am Stein führen. Wir empfehlen, den Einbau bzw. die Verlegung von einem Profi ausführen zu lassen, um zu gewährleisten, dass langfristig keine Probleme auftreten.

Wenn man also einen Haken sucht, könnte man folgendes zusammenfassen:
1) Es ist Pflege und Reinigung nötig, um lange Freude an einem hochwertigen Produkt zu haben.
2) Kein Stein ist wie der andere.
3) Nicht jeder Laie kann Naturstein sachgemäß verlegen.
Nun urteilen Sie selbst: Sind das wirklich Nachteile?

1) Pflege und Reinigung sind manchmal lästig, jedoch genauso unerlässlich wie in jedem anderen Bereich unseres Lebens.
2) Wenn Sie sich ein natürliches Produkt ausgesucht haben, möchten Sie sich doch auch an der natürlichen Vielfalt erfreuen. Oder nicht?
3) Wenn Sie nicht gerade Elektriker sind, holen Sie sich auch den Profi für eine neue Verkabelung oder neue Stromanschlüsse in Ihrem Zuhause. Manchmal muss eben der Profi ran.

Wie lautet Ihr Urteil? ... Genau. Das finden wir auch.
 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.